Webseite Montessori Trägerverein Würzburg e.V.

Der Erdkinderplan nach Maria Montessori als „Erfahrungsschule des sozialen Lebens“ soll die Selbstständigkeit und die soziale Unabhängigkeit junger Heranwachsenden (7.und 8. Klasse) stärken. Der Verein hat dafür ein leerstehendes Wohnhaus mit Gartengrundstück in Margetshöchheim angemietet, welches nach den Projekten und Ideen der Schüler/innen umgestaltet wird.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Entwicklung des Erdkinderplanes mit den jeweiligen Klassenleitern und Schüler/innen
  • Reflexion des Gruppenprozesses und Bearbeitung von Konflikten
  • Organisation von Bau- und Gartenmaterialien
  • Anleitung der Schüler/innen in handwerklichen Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Vorstellung der pädagogischen Arbeit der Einrichtung im Rahmen der Elternabende in Absprache mit der Klassenleitung
  • Zukunftsorientierte Entwicklung des Erdkinderplanes

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in mit handwerklicher Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung
  • Fachkenntnis in der Montessori-Pädagogik, Montessori-Diplom bzw. die Bereitschaft, das Montessori Diplom zu erwerben
  • Pädagogischer, offener und partnerschaftlicher Umgang mit Jugendlichen auf Augenhöhe
  • Kommunikations-, Kooperations- und Organisationsfähigkeit
  • Team- und Reflexionsfähigkeit
Datei-Anhang: Erdkinderplan-Sozialpädagoge-oder-Erzieher-mit-handwerklicher-Ausbildung.pdf

Um sich für diese Position zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@montessori-wuerzburg.de