Die gemeinsame, in der Satzung des Bundesverbands verankerte Grundlage für die Arbeit im Bundesverband ist der Qualitätsrahmen für die Montessori-Praxis und die Montessori-Ausbildung (QR); der Qualitäts­rahmen unterstützt die Profil­bildung des Bundesverbands.

Der Qualitätsrahmen Version 2 wird folgende Änderungen gegenüber der veröffentlichten Version 1.1.0 enthalten:

  1. Neuformulierungen der Selbstverpflichtungen für übergeordnete Montessori-Organisationen, die für deren Mitgliedschaft im Bundesverband eine Grundlage sind:
  2. ein QR-Anerkennungsverfahren für Bildungseinrichtungen und Ausbildungskurse mit Leitfäden zur Umsetzung;
  3. klarere Charakterisierungen der Qualitätskriterien:
    • Die Qualitätskriterien für Montessori-Bildungs­einrichtungen sind Entwicklungsziele – deren QR-Anerkennungsverfahren ist entwicklungs­orientiert;
    • Die Qualitätskriterien für Montessori-Ausbil­dungskurse sind zu erfüllende Anforderungen – deren QR-Anerkennungsverfahren ist ergebnis­orientiert: Die Kursteilneh­mer*innen sollen konkret und ausreichend für ihre Entwicklungsstufen-spezifische Montessori-Praxis befähigt werden.

In der QR-V2-Übersichtspräsentation finden sie weitere Informationen.

Zeige 1 Ergebnis
Ihre Antwort

Antworten sind nur nach möglich (Zugriff eingeschränkt).