Stellenbörse

Besuchen Sie unsere Stellenbörse!

Nachruf

In großer Dankbarkeit und Bewunderung trauern wir um den Gründer der ersten Montessori-Schule in Bayern,

Herrn Prof. Dr. med., Dr. h. c. mult. Theodor Hellbrügge

gestorben 94-jährig am 21. Januar 2014.

Mit Mut und Entschlossenheit gegen alle Widerstände erkämpfte er im Jahre 1970 die Entstehung der Montessori-Schule der Aktion Sonnenschein in München, in der behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam lernten, schon damals gelebte Inklusion.

„Es gibt keine Pädagogik, die so vom Kinde her kommt. Wir müssen ihre (Montessoris) einzigartige Ideen aus der Rubrik 'Reformpädagogik' herausholen. Sie hat für die gesamte Pädagogik und Heilpädagogik neue Wege gewiesen, die mehr sind als Reformen“ – das waren seine Worte in einem Interview im Jahre 2010.

Wie bei den jährlichen Montessori-Europe-Kongressen sichtbar, hat Professor Hellbrügge darüber hinaus die Entstehung von Montessori-Kinderhäusern und Montessori-Schulen in Osteuropa und Asien inhaltlich und wirtschaftlich unterstützt.

In unserer Erinnerung hat Professor Hellbrügge einen festen Platz als Vorbild und Kämpfer für die Rechte und Belange der Kinder und Jugendlichen.

Auf die Frage, welche Menschen ihn besonders beeindruckt hätten, antwortete er:

„Es waren die Kinder.“

(Text: mit freundlicher Genehmigung des Montessori Landesverbands Bayern)

Infos zur Montessori-Ausbildung

MDD-Evaluationsmappe Primarstufe

Montessori-Qualitätsstandards für die Primarstufe.

Montessori-Qualitätsstandards für die Sekundarstufe I

Für die Sekundarstufe I liegen ebenfalls Qualitätsstandards vor.

Fundraising-Portal

Der MDD unterstützt das gemeinnützige Fundraising-Portal Bildungsspender.de.

Zeitschrift Recht & Bildung

Der MDD ist Kuratoriumsmitglied des Herausgebers von Recht & Bildung.

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Dachverband Deutschland e.V.