Vorbereitungen in 2020

Gründungsbeschluss März 2020

Nach mehrjähriger Vorbereitung haben die Landesverbände und Ausbildungsorganisationen im Montessori Dachverband Deutschland (MDD) Ende März 2020 den Gründungsbeschluss für einen neuen Verband auf Bundesebene gefasst.

Der „Montessori Bundesverband Deutschland“ soll zum 01.01.2021 etabliert werden und den MDD ablösen. Die nächsten Schritte in 2020 zur Etablierung sind weiter unten beschrieben.

Im Unterschied zur jetzigen Struktur sind Montessori-Bildungseinrichtungen durch die Mitgliedschaft in regionalen Verbänden automatisch als Doppelmitglieder direkt am Bundesverband beteiligt und beziehen von ihm Leistungen.

Vereinsrechtlich wurde die Gründung durch eine Neufassung der MDD-Satzung umgesetzt, die am 01.01.2021 Geltung bekommt.

In Verbindung mit der Gründung verabschiedeten die Mitglieder eine überarbeitete Version 2 des Montessori-Qualitätsrahmens, inklusive eines QR-Anerkennungsverfahrens für Montessori-Einrichtungen und für Montessori-Ausbildungskurse.

Schließlich verabschiedeten die Mitglieder die ab 2021 geltende Geschäfts-und Gebührenordnung des Bundesverbands.

Nächste Schritte

Nach dem Gründungsbeschluss im März 2020 sind die Montessori-Landesverbände nun aufgefordert, innerhalb des nächsten halben Jahres über die Doppelmitgliedschaft ihrer Montessori-Bildungseinrichtungen durch Änderung ihrer eigenen Satzung zu entscheiden. Der MDD unterstützt diese Aktivitäten u.a. durch Beratung zu und Teilnahme an regionalen Veranstaltungen und Informationsblätter für die einzelnen Zielgruppen des Bundesverbands.

Parallel dazu bereitet der MDD in den nächsten Monaten die Geschäftsaufnahme des Bundesverbands vor. Zu den notwendigen Aktivitäten gehören die die Detaillierung des verabschiedeten Leistungsportfolios, die Erarbeitung notwendiger vertraglicher Grundlagen, der Ausbau von IT-Systemen sowie die Überarbeitung der Webseite.

Die Mitglieder haben diesen vorbereitenden Aktivitäten und deren Vorfinanzierung durch Darlehen, durch Spenden ergänzt, bereits einstimmig verabschiedet. Der MDD-interne Aufruf, ein beantragtes Darlehen der GLS Bank durch Einzelbürgschaften abzusichern, ist bereits angelaufen.

Die wegen der Coronavirus-Krise verschobene MDD-Jahreshauptversammlung inkl. Vorstandswahlen soll nunmehr am 14.06.2020 stattfinden, falls notwendig im Rahmen der aktuellen rechtlichen Möglichkeiten „virtuell“.

Häufige Fragen (beispielhaft):

Zeige 2 Ergebnisse

–> Zur Fragen-Gesamtübersicht

Sie können dort auch selber Fragen stellen.