vernetzung online videokonferenz

Vernetzungsplattform

Vernetzungsplattform

Ab Sommer 2021 führen wir die Online-Vernetzungsplattform für unsere Mitglieder ein.

Sie soll die Kommunikation mit den Mitgliedern fördern, den Wissens­austausch unter den Mitgliedern ermöglichen und die Meinungsbildung zu wichtigen gemein­samen Themen unterstützen. Wir sehen diese Form der Vernetzung als wichtige Voraussetzung für die erfolg­reiche Verbandsarbeit.

Für die Funktionsträger der Mitglieder setzen wir ein „Leitungsforum“ auf, mit flexibler Unter­teilung in verschiedene Themen, beispielsweise Öffentlichkeits­arbeit, IT/Digitalisierung, Kaufmännisches und Qualitäts­entwicklung.


Als Basis-Angebot werden wir in 2022 den Mitarbeiter:innen der Mitglieder und den Personenmitgliedern unserer Personen­vereinigungen ein „Pädagogikforum“ anbieten.

Darüber hinaus nutzen wir die Plattform für das QR-Anerkennungsverfahren für Bildungseinrichtungen und Ausbildungskurse sowie für die Arbeit unserer Verbandsgremien (Schlichtungsgremium, QR-Gremium).

Wir führen die Plattform sukzessive für einzelne Benutzergruppen ein. So haben wir begonnen mit den Antragstellern für das QR-Anerkennungsverfahren für Ausbildungskurskonzepte. Dann wird das Leitungsforum konfiguriert. 

Microsoft 365 als Grundlage

Die Plattform basiert auf unserer Installation von Microsoft 365:

  • Für das Leitungsforum nutzen wir Zusammen­arbeitsfunktionen mittels „Teams“ und „Sharepoint“ (Videochat, „Kanäle“, gemeinsame Dateiordner, WIKI, etc.).
  • Das Pädägogikforum basiert auf „Yammer“, dem Social-Media/Intranet-Modul von Microsoft 365, worin man „Communities“ definieren kann.
  • QR-Anträge und die Gremienarbeit sind in Teams implementiert

Die Nutzung der Vernetzungsplattform ist per PC, Tablet und Smartphone möglich. 

Eine Übersicht über das Zusammenspiel unserer IT-Systeme für Mitglieder, inklusive der Vernetzungsplattform, finden Sie hier.

Zugangskonzept

Als Bestandteil des Sicherheitskonzepts der Plattform vergeben wir Benutzerkennungen in Form einer E-Mail-Adresse mit folgendem Aufbau:

benutzer.mitgliedskennung@m.montessori-deutschland.de.

Die Benutzerkennung wird aus der eigenen E-Mail-Adresse des Benutzers generiert.

Sie ist mit der „echten“ E-Mail-Adresse des Benutzers als "Weiterleitungsadresse" verknüpft.

Für den Erstlogin haben wir eine ausführliche Anleitung erstellt. Die aktuelle Version der Anleitung ist hier.

Weitere Informationen zum Zugangskonzept für die Plattform finden Sie hier.

Vernetzungsplattform v7

Immer auf dem laufenden
bleiben

Zielgruppe

Ich bin einverstanden damit, dass Sie mich per E-Mail anschreiben.

Sie können sich in jedem Newsletter aus der Empfängerliste austragen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere E-Mail-Marketing-Plattform. Durch das „Abonnieren“ erkennen Sie an, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp geschickt werden. Hier erfahren Sie mehr über die Datenschutzrichtlinien von Mailchimp.

* Pflichtfelder