Die Montessori-Krippe

ÜBER MONTESSORI

„Gib den Kindern ein Zuhause“

 



In der Menschwerdung wird den ersten drei Lebensjahren eine große Wirksamkeit für die gesamte Entwicklung des Menschen zugesprochen.

Das Neugeborene kommt mit einem großen Kapital von 100 Milliarden Neuronen auf die Welt. Es ist mit einer Lebenskraft ausgestattet, auf deren Grundlage es beginnt, seine Potenziale zu entfalten.



Dabei schafft sich das junge Kind unter anderem Grundlagen in der Bewegungsentwicklung und im Spracherwerb. Es beginnt seiner Persönlichkeit eine Basis zu bereiten.

Hierbei spielt die umgebende Kultur, die gelebten Werte der Gemeinschaft sowie das Miteinander ebenso eine große Rolle wie ein Erwachsener, der als wissendes Bindeglied zwischen der Entwicklung und dem Hier und Jetzt des Kindes angemessen agiert.

Alle Bestrebungen der Erwachsenen für die jungen Kinder in der Montessori Pädagogik zielen darauf ab, den Leitspruch mit Leben zu füllen: “Gib den Kindern ein Zuhause”. 

In Vorbereiteten Umgebungen werden dem jungen Kind entsprechend seiner Entwicklungsbedürfnisse Möglichkeiten geschaffen, den Weg der Unabhängigkeit zu beschreiten. Dabei wird es in seiner Entwicklung der Selbstständigkeit unterstützt. Zusätzlich etabliert sich allmählich ein Selbstbewusstsein, basierend auf ein Vertrauen in die Umgebung, in sich selbst und einem Gefühl der Zugehörigkeit.

Um das Kind bis zum dritten Lebensjahr in seiner Entwicklung angemessen begleiten zu können, werden in der Montessori Pädagogik folgende Angebote geschaffen:

montessori deutschland das junge Kind in der Paedagogik 1 Zoom

Immer auf dem laufenden
bleiben

Zielgruppe

Ich bin einverstanden damit, dass Sie mich per E-Mail anschreiben.

Sie können sich in jedem Newsletter aus der Empfängerliste austragen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere E-Mail-Marketing-Plattform. Durch das „Abonnieren“ erkennen Sie an, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp geschickt werden. Hier erfahren Sie mehr über die Datenschutzrichtlinien von Mailchimp.

* Pflichtfelder